Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wireschmitt-meissner.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstrschmitt-meissner.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag
Impressum

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff-und Kautschuktechnik

Jetzt entdecken

Kurzinformationen

Arbeitsgebiet

Verfahrensmechaniker/Verfahrensmechanikerinnen für Kunststoff-und Kautschuktechnik stellen durch verschiedene Verarbeitungsverfahren unter anderem Formteile, Mehrschicht-Kautschukteile, Bauteile, Faserverbundstoffe, Kunststofffester oder Halbzeuge her. Darüber hinaus sind sie noch in der Compound-und Masterbatchherstellung Herstellung tätig.

Zur Herstellung von Bauteilen aus Kunststoffen nutzen sie verschiedene Bearbeitungsverfahren.Im Bereich der Verarbeitungsverfahren fahren sie die entsprechenden Anlagen ein und betreiben diese. Dabei sind sie auch verantwortlich für die Fertigungssteuerung, Fertigungsüberwachung und Fertigungsplanung. Darüber hinaus gehört zum Arbeitsgebiet auch Bauteile, Rohrleitungen, Apparate, Behälter etc. unter Anwendung der Füge-, Be-und Verarbeitungsverfahren zu fertigen und entsprechend zu montieren.

Innerhalb der Maschinen und Produktionsanlagen ist der Verfahrensmechaniker/die Verfahrensmechanikerin für Kunststoff-und Kautschuktechnik für die Steuerungstechnik verantwortlich, wobei auch das Instandhalten von Werkzeugen, Maschinen und Geräten und die Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten oder Anlagen dazugehört.

Berufliche Fähigkeiten

Verfahrensmechaniker/Verfahrenmechanikerinnen

  • wenden technische Unterlagen an, lesen und erstellen sie,
  • bearbeiten metallische Werkstoffe,
  • planen und steuern Arbeits-und Bewegungsabläufe,
  • kontrollieren die Ergebnisse und beurteilen sie,
  • be-und verarbeiten Halbzeuge oder Komponenten zu Rohrleitungen, Apparaten, Behältern, Bauteilen oder Fertigteilen,
  • betreiben Anlagen im Bereich der Verarbeitungsverfahren und fahren sie ein,
  • bearbeiten Kunststoffhalbzeuge,
  • bauen Pneumatik-und Hydraulikschaltungen auf und prüfen sie,
  • fertigen Bauteile, Rohrleitungen, Apparaturen und Behälter etc. unter Anwendung der Füge-, Be-und Verarbeitungsverfahren an und montieren sie,
  • nehmen Maschinen, Geräte und Anlagen in Betrieb und halten sie in Stand,
  • warten Betriebsmittel

Ausbildungsschwerpunkte

  • Berufsbildung, Arbeits-und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen, Datenschutz
  • Planen und Steuern von Arbeits-und Bewegungsabläufen, Kontrollieren und Bewerten des Ergebnisses
  • Bearbeiten von metallischen Werkstoffen
  • Unterscheiden und Zuordnen von Kunststoffen, Kautschuken, Zuschlag-und Hilfsstoffen
  • Bearbeiten von Kunststoffhalbzeugen
  • Fügen und Umformen
  • Unterscheiden von Energieträgern und -formen, Zuordnen zu Einsatzgebiete
  • Verfahrensgerechtes Zuordnen und Vorbereiten von Formmassen oder Halbzeugen und Vorbereiten zur Verfahrensdurchführung
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatik-und Hydraulikschaltungen
  • Messen, Steuern, Regeln
  • Instandhalten von Werkzeugen, Maschinen und Geräten
  • Qualitätssicherung und Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten oder Anlagen
  • Fertigungsplanung, Sicherstellen der Fertigungsvoraussetzungen
  • Be-und Verarbeitungsverfahren von polymeren WerkstoffennFertigungssteuerung
  • Fertigungsüberwachung
  • Qualitätsmanagement
Nach oben